W+W, der Klimapartner, auf den wir uns zu 100 % verlassen können.

Wärmepumpe mit Mitsubishi Zubadan

Mitsubishi Zubadan

Foto: Mitsubishi Electric, Ratingen

Zubadan Westermayer1

Foto: W+W

Der Umbau erfolgte im Aug. 2008, eine Wärmepumpenanlage wurde in einem bestehenden Gebäude, Baujahr 1994, mit Heizkörpern und Brauchwassererwärmung ausgeführt.
Die alte Ölheizung wurde ausser Betrieb genommen und gegen eine moderne Luft/Wasser Wärmepumpe ausgetauscht. Die vorhandene Heizungsverrohrung sowie die Brauchwassererwärmung im Pufferspeicher mit Solarunterstützung wurde übernommen.
Im Aussenbereich wurde neben der Garage die Wärmepumpe, Mitsubishi Electric, Zubadan PUHZ-HRP125YHA, mit einer Heizleistung von 5-16 kW, aufgestellt und mit dem alten Heizungssystem verbunden.
Die Übergabestation, unser Hydro-Kit, mit der gelieferten Regelung der Wärmepumpe steuert die Versorgung des Pufferspeichers, über einen Fühler im Speicher.

Die Heizungsregelung wird über eine separate Steuerung, hier eine Uponor ZRS10 Regeleinheit übernommen und läuft autak zur Wärmepumpensteuerung, die Heizungsleistung wird aus dem Pufferspeicher entnommen.